Winkel- und Längenmessung Robust und hochgenau

Unsere Sensoren zur Winkel- und Längenmessung ermöglichen eine dauerhafte präzise und dynamische Messung in einem weiten Temperaturbereich auch bei kleinsten Feldstärken. Sie sind dabei unempfindlich gegen Verschmutzung oder Störfelder.

FreePitch Sensoren

FreePitch Sensoren

FixPitch

FixPitch

Maßverkörperungen

Maßverkörperungen

Evaluation Kits

Evaluation Kits

FreePitch

FreePitch Sensoren wurden dahingehend optimiert, dass sie unabhängig von der Pollänge der Maßverkörperung eingesetzt werden können. Dies hat den Vorteil, dass sie besonders kompakt sind und einem Punkt-Sensor sehr nahe kommen. Sie sind die ideale Wahl, wenn eine besonders kostengünstige Lösung für die Messaufgabe gewünscht ist. Um die Abmessungen so gering wie möglich zu halten, sind die Widerstände der Wheatstone-Brücken ineinander verschachtelt. Um die Sinus-/Kosinus-Signale zu erzeugen, sind die beiden Brücken im Winkel von 45° zueinander angeordnet. FreePitch Sensoren können mit Polringen oder Linearmaßstäben mit fast jeder Pollänge sowie mit 2-poligen Magneten benutzt werden.

FixPitch

FixPitch Sensoren sind an die Pollängen der Maßverkörperung angepasst, d.h. die MR-Streifen sind geometrisch auf eine bestimmte Pollänge abgestimmt. Die Sinus- und Kosinus-Signale werden durch die Verteilung der Wheatstone-Brückenwiderstände entlang des einzelnen Pols erzeugt. Diese geometrische Anordnung trägt dazu bei, dass Oberwellen unterdrückt und die Empfindlichkeit auf Störfelder reduziert werden. Dadurch wird die Linearität des Sensors optimiert.