Produkt-News Englisch |

16. XMR-Symposium verschoben Neuer Termin: 15./16. März 2022

16. XMR-Symposium verschoben

Unter normalen Umständen hätten Sie bereits die Einladung und detaillierte Informationen zum 16. internationalen Symposium „Magnetoresistive Sensoren und magnetische Systeme“ auf dem Tisch.

Geplant war das Symposium für den 9. und 10. März 2021 in der Stadthalle Wetzlar. Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf alle Lebensbereiche und der bestehenden Unsicherheit müssen wir jedoch leider mitteilen, dass das Organisations-Team bei Sensitec beschlossen hat, das Symposium um ein Jahr auf den 15. und 16. März 2022 zu verschieben.

Wir sind überzeugt, dass der Gesundheitsschutz aller Teilnehmer jetzt höchste Priorität hat.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen im März 2022.

In der Vergangenheit haben Teilnehmer des Symposiums immer wieder den Wunsch nach einem Workshop zu den Grundlagen der MR-Technik geäußert. Diesen Workshop hätten wir Neueinsteigern und Interessierten, die sich mit dem Thema vertraut machen oder ihr Wissen auffrischen möchten, gerne als Zusatz-Veranstaltung zum MR-Symposium im März 2021 angeboten. Aufgrund der Verschiebung möchten wir an dieser Stelle daher gerne auf den AMA-Fachverband für Sensorik und Messtechnik und seine Weiterbildungs-Seminare verweisen.

AMA bietet ein umfangreiches Seminarangebot, darunter auch einen Workshop unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Schütze vom Lehrstuhl für Messtechnik der Universität des Saarlandes zum Thema „Magnetoresistive Sensoren“.

Unser Tipp: Nutzen Sie die mehr oder weniger messe- und veranstaltungsfreie Zeit sinnvoll zur persönlichen Weiterbildung – als Investition in Ihre Zukunft. 

Sollten Sie in der Zwischenzeit Anregungen oder Fragen haben, können Sie sich jederzeit an Sensitec als Vertreter der „magnetischen Community“ wenden. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung im Frühjahr 2022 werden rechtzeitig veröffentlicht unter www.xmr-symposium.com.

Weitere Informationen zu den AMA-Seminaren gibt es unter www.ama-sensorik.de oder www.ama-weiterbildung.de

Bleiben Sie weiterhin gesund und zuversichtlich.