Produktübersicht

TL915

... als Bare Die

Vorteile

  • Absolute 360° Winkelmessung am Wellenumfang (Noniusprinzip 2-Spur)

  • Flache Bauform realisierbar

  • Hohe Signalqualität aufgrund FixPitch-Technologie

  • Keine Temperaturkompensation erforderlich aufgrund geringer Drift der Sensorparameter

TA903

... im LGA6B

Vorteile

  • Absolute 360° Wellenende

  • Messung am Dipolmagnet

  • Sehr kompakte Bauform (LGA)

  • Breiter  Temperatur- und Magnetfeldbereich

  • Integrierte Schutzdioden im LGA-Package (4 kV)

TF952

... als FlipChip

Vorteile

  • Intelligenter Endlagenanwendung

  • Sehr kompakt durch FlipChip-Package

  • Lineare Kennlinie im Arbeitsbereich

  • Geringes Driftverhalten über Temperatur

Produktdetails

  • FixPitch Sensor 5 mm
  • Polteilung: 2,5 mm
  • Sensorwiderstand: 6 kOhm
  • Brückenwiderstand: 12 kOhm
  • Signalamplitude: 500 mV @ VCC = 5 V
  • Sensoroffset: max. ±75 mV @ VCC = 5 V
  • Messungenauigkeit:  ±20 µm
  • Temperaturbereich: -40 … +125 °C


Zur Produktseite

Produktdetails

  • FreePitch Sensor
  • Sensorwiderstand: 5 kOhm
  • Brückenwiderstand: 10 kOhm
  • Signalamplitude: 500 mV @ VCC = 5 V
  • Sensoroffset: max. ±15 mV @ VCC = 5 V
  • Magnetfeldbereich: 30 … 80 mT
  • Messungenauigkeit: 0,6° (kompensiert)
  • Temperaturbereich: -40 … +125 °C

Zur Produktseite

Produktdetails

  • 2-Achsen Magnetfeld-Sensor
  • Sensitivität: 45 mV/mT
  • Sensoroffset: max. ±15 mV @ VCC = 5 V
  • Linearer Feldbereich: -20 … +20 mT
  • Temperaturbereich: -40 … +125 °C


Zur Produktseite

TMR Sensortechnologie Ihre Vorteile

Erfahren Sie mehr!

Zahlen. Daten. Fakten.

TL915

TL915 am Linearmaßstab

FixPitch-Design – Sensorstrukturen sind an die Maßstabsteilung angepasst – dies sorgt für eine sehr gute Signalqualität.

Die Signalamplitude ist beim TMR deutlich größer als bei AMR oder GMR und bleibt auch über einen weiten Arbeitsabstand nahezu konstant.

Durch das FixPitch-Design sind die Messfehler gering und das über einen breiten Arbeitsabstandsbereich.

TA903

TA903 am Dipolmagnet

TMR üblich verfügt auch der FreePitch Sensor TA903 über hohe Signalamplituden. Diese bleiben jedoch auch über einen breiten Feldbereich nahezu konstant.

Weiterhin überzeugt der TA903 mit sehr geringen Offsetwerten (im Verhältnis zur Signalamplitude).

Ohne Kompensation zeigt der Sensor bei einem Nutzfeld von 80 mT bereits eine geringe Messabweichung von 0,5°. Mit Kompensation von Amplitude, Offset und Phase lässt sich der Messfehler auf unter 0,3° reduzieren.

TF952

TF952 als flachbauender Wegsensor

Nicht nur Feld, sondern auch als normaler Wegsensor in flacher Bauweise lässt sich der TF952 verwenden. Hierzu werden die Sensoren direkt in einer bestimmten Kombination zum Maßstab angeordnet und verdrahtet.

Bei einer 2 mm Polteilung zeigen die Sensoren bei etwa 1,4mm Arbeitsabstand ein sehr gute Signalperformance, so dass die Messfehler auf unter ±30 µm reduziert werden können.

Forschungs- und Förderprojekte

Grundlagenprojekte und Patentanmeldung

  • TMR Grundlagenprojekt

    Stack / Design

  • TMR Frontendbaukasten

    Stack / Design

  • Patentanmeldung

    Magnetoresistive Wheatsone-Messbrücke und Winkelsensor mit zumindest zwei derartigen Messbrücken

Veröffentlichungen und Vorträge

Weitere Veröffentlichungen

Die Vorteile der TMR-Technologie Ihr Grundbaustein für Industrie 4.0

  • Hohe Genauigkeiten von 0,2° bei TA903, oder 20 µm bei TL915
  • Sehr hohe Temperaturstabilität mit geringem Driftverhalten
  • In einem weiten Magnetfeldbereich einsetzbar
  • Geringer Baugröße aufgrund kompakter Packageformen
  • Hohe Signalqualität für anspruchsvolle Positionieraufgaben
  • Verschiedene Produktausführungen für unterschiedliche Anwendungen und Anforderungen