Halten Sie einen Vortrag auf dem XMR-Symposium

Sie sind ein zukunftsorientierter Experte auf dem Gebiet der magnetoresistiven (XMR) Sensorik oder magnetischen Systeme? Sie arbeiten an innovativen Lösungen für wichtige Fragen der magnetischen Sensorik und möchten Ihre Erkenntnisse über neueste Entwicklungen und Forschungsergebnisse einem entsprechenden Fach-Publikum vorstellen?

Werden Sie Redner auf dem 16. xMR-Symposium in Wetzlar und inspirieren Sie andere mit Ihren Ideen!

Das XMR-Symposium, das in 2021 zum 16. Mal stattfindet, hat sich als führende Plattfom für die neuesten technologischen Entwicklungen und innovativen Anwendungen im Bereich der MR-Technologie und magnetischer Systeme etabliert. 

Die Themen:

  •  Neue Anwendungen mit Fokus auf XMR-Sensorik
  •  Neue F&E-Projekte/Ergebnisse

 Warum einen Vortrag auf dem XMR-Symposium halten?

  • Treten Sie mit anderen Fachleuten in Kontakt und tauschen Sie sich aus
  • Veröffentlichen Sie Ihren Beitrag im Tagungsband des Symposiums
  • Teilen Sie Ihr praktisches Fachwissen mit Experten aus Forschung und Industrie
  • Generieren Sie neue Impulse für die Branche 
  • Gewinnen Sie einen einzigartigen Branchenüberblick

Aufruf zur Einreichnung von Beiträgen

Die Auswahl der Referenten wird vom Veranstalter vorgenommen. Die Veranstaltung findet unter Verwendung des eigenen Namens und Logos statt. Das Team "Symposium 2021" der Sensitec GmbH ist für die Organisation und Vorbereitung der Veranstaltung verantwortlich.

Die Vorträge sind auf jeweils maximal 25 Minuten inklusive Diskussion begrenzt. Für die Veröffentlichung im Tagungsband ist ein ausführliches Abstract erforderlich, das spätestens zwei Monate vor der Tagung eingereicht werden muss. Das Organisationsteam wird zu gegebener Zeit ein Format zur Verfügung stellen und die Dokumente sammeln.

Eine Kurzfassung Ihres Beitrags (mind. 2000 Zeichen excl. Grafiken und Tabellen) sollte bis zum 31.05.2020 vorliegen. Bitte reichen Sie Ihre Kurzfassung als PDF-Dokument ein bei Joachim.hoelzl@sensitec.com. Das Symposium Team entscheidet über die Annahme und Einordnung der eingereichten Beiträge. Diese werden in 25-minütigen Vorträgen inkl. Diskussion in englischer Sprache präsentiert.

Von allen Beiträgen wird zusätzlich ein Full Paper zur Veröffentlichung im Tagungsband benötigt. Dies muss spätestens zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn eingereicht werden. Eine Formatvorlage wird rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Als Umfang sind max. acht DIN A4-Seiten vorgesehen.

Ihre Ansprechpartner

Technische Fragen

Dr. Joachim Hölzl
Dr. Joachim Hölzl

Allgemeine Organisation

XMR Symposium Website

Möchten Sie mehr über das XMR-Symposium erfahren? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vielfalt der Themen.
16. XMR Symposium