Halten Sie einen Vortrag auf dem XMR-Symposium
am 8. und 9. März 2023

Sie sind ein zukunftsorientierter Experte auf dem Gebiet der magnetoresistiven (XMR) Sensorik oder magnetischen Systeme? Sie arbeiten an innovativen Lösungen für wichtige Fragen der magnetischen Sensorik und möchten Ihre Erkenntnisse über neueste Entwicklungen und Forschungsergebnisse einem entsprechenden Fach-Publikum vorstellen?

Nehmen Sie am 16. XMR-Symposium teil und inspirieren Sie andere mit Ihren Ideen!

Das XMR-Symposium, das in 2023 zum 16. Mal stattfindet, hat sich als führende Plattfom für die neuesten technologischen Entwicklungen und innovativen Anwendungen im Bereich der MR-Technologie und magnetischer Systeme etabliert. 

Die Themen:

  •  Neue Anwendungen mit Fokus auf XMR-Sensorik
  •  Neue F&E-Projekte/Ergebnisse

 Warum einen Vortrag auf dem XMR-Symposium halten?

  • Treten Sie mit anderen Fachleuten in Kontakt und tauschen Sie sich aus
  • Veröffentlichen Sie Ihren Beitrag im Tagungsband des Symposiums
  • Teilen Sie Ihr praktisches Fachwissen mit Experten aus Forschung und Industrie
  • Generieren Sie neue Impulse für die Branche 

Reichen Sie Ihren Themenvorschlag für einen Vortrag beim 16. XMR-Symposium ein!

Präsentieren Sie die Ergebnisse Ihrer anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung und diskutieren Sie darüber mit einem Auditorium von Experten aus der Industrie und von Forschungseinrichtungen bzw. Hochschulen.
Wir bieten Raum für 24 Präsentationen, um in die sich schnell weiterentwickelnde Welt der magnetoresistiven Sensoren und magnetischen Systeme einzutauchen.

Für Referenten sind die Teilnahme an der Veranstaltung sowie Übernachtung kostenfrei.
Jeder Beitrag beinhaltet einen 20-minütigen Vortrag und eine Veröffentlichung in den Tagungsunterlagen. Konferenzsprache ist Englisch aufgrund der internationalen Teilnehmer. Beteiligen Sie sich mit technischen Vorträgen, Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten aus Projekten. Senden Sie uns Ihre Beitragsvorschläge.

Folgende Themenschwerpunkte sind geplant:

  • Magnetoresistive Sensoren
  • Magnetische Systeme
  • Komponenten magnetischer Sensoren
  • Grundlagentechnologien magnetischer Sensoren

Außerdem können Sie auch gerne Themen (enabling technologies) vorschlagen, die einen Anwendungsbezug zu MR-Sensoren und magnetischen Systemen haben. Reichen Sie Ihren Vorschlag bis 31. Juli 2022 ein (PDF-Datei, max. drei Seiten Abstract einschl. Grafiken) bei unserem Koordinator Dr. Joachim Hölzl.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Netzwerken und Austausch mit einer Fach-Community.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Ihre Ansprechpartner

Technische Fragen

Dr. Joachim Hölzl
Dr. Joachim Hölzl

Allgemeine Organisation

XMR Symposium Website

Möchten Sie mehr über das XMR-Symposium erfahren? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vielfalt der Themen.
16. XMR Symposium